Ferien und Sockelwoche

Die ganztägige Bildung und Betreuung an der Katholischen Schule Blankenese ist prinzipiell, bis auf unten genannte Ausnahmen, das gesamte Jahr über möglich.

Zu dem kostenlosen Angebot während der schulpflichtigen Tage (in der Zeit von 13:30 – 16:30 Uhr) ist eine kostenpflichtige Betreuung während der Ferien möglich.

Eine gebuchte Ferienwoche umfasst sieben aufeinander folgende Tage in den Schulferien. Der Beginn dieser Woche kann individuell gewählt werden, das heißt, Sie können eine Ferienwoche z.B. von Donnerstag bis Mittwoch der folgenden Woche buchen. (Samstag und Sonntag ist natürlich keine Betreuung!)

Bei der Anmeldung zum jeweiligen Schuljahr fragen wir die konkrete Anzahl der von Ihnen gewünschten Ferienwochen ab. Wann diese Wochen dann in Anspruch genommen werden, legen Sie zu Beginn des jeweiligen Halbjahres fest.

In der Regel schließen wir im Sommer für drei Wochen, an Brückentagen und immer zwischen Weihnachten und Neujahr.

Da es im Schuljahr auch vereinzelte Ferientage und Brückentage gibt, haben Sie auch die Möglichkeit, eine sog. Sockelwoche („6er-Karte“) zu buchen. Sie umfasst sechs frei wählbare einzelne Betreuungstage. Dies können z.B. sog. Brückentage zwischen einem Feiertag und dem Wochenende sein oder Tage, die mit einer Ferienwoche kombiniert werden, um nicht eine gesamte zusätzliche Ferienwoche buchen zu müssen. Ist ein Tag der Sockelwoche genutzt worden, kann Ihre Buchung nicht mehr rückgängig gemacht werden.