Die Katholische Schule Blankenese und das Kulturforum 21 präsentieren: Mozarts ZAIDE

Seien Sie herzlich willkommen zu unserer Aufführung. Es lohnt sich!

ZAIDE ist ein kleines Meisterwerk W. A. Mozarts. Erzählt wird eine Geschichte von Sklaverei, Ungerechtigkeit und Freiheit. Die Botschaft des Stückes: Nur im vereinten, mutigen Widerstand gegen Unterdrückung und Willkürherrschaft kann eine freie Gemeinschaft entstehen und Menschlichkeit am Ende siegen.

Eine wunderbare Oper – vom Serail ins Klassenzimmer versetzt von den Schüler_innen der 3. Klassen der Katholischen Grundschule Blankenese.

Alexander Radulescu (Regie)

Zaide: Linda Joan Berg (Sopran)

Nikolai Rosenberg (Klavier)

Natsuki Ogihara (Oboe)

Beteiligte Lehrer_innen: Mechthild Kasparek, Stefani Methler, Matthias Möller

Technik: Jan Burchardt

Kostüm/Bühnenbild: Elternschaft